22.09.2019

Regionaler Ringkuhkampf «Goler» - Raron

Der erste Ringkuhkampf der Saison 2019/2020, bei dem sich die Tiere für das Nationale Finale der Eringerrasse 2020 in Sitten qualifizieren können, welches dann in dem Jahr im Rahmen des 100jährigen Geburtstages des Eringerverbandes stattfinden wird, findet am Sonntag, den 22. September 2019 in der Arena «Goler» in Raron statt. Der Qualifikationskampf wird von der Viehversicherungskasse Varen/Inden unter dem Patronat der Eringerviehzuchtgenossenschaft Dala durchgeführt. Zurzeit sind noch über 100 Tiere bei dieser versichert. Ein allfälliger Gewinn dient zur Aufbesserung der finanziellen Reserven um die Existenz der Versicherung auch langfristig zu sichern. Beim Ringkuhkampf treten drei Kategorien Kühe, je eine Kategorie Erstmelken und Rinder an. Die Kämpfe beginnen um 9h00 mit den Ausscheidungskämpfen der Rinder.